PDF Drucken E-Mail

Japan Erdbeben und Tsunami Akupunktur Projekt - JETAP (Japan Earthquake and Tsunami Acupuncture Project

Ein gerade aus der Not entstandenes Projekt, welches kostenfreie Akupunktur-Behandlungen für die Überlebenden des kürzlichen Erdbeben und Tsunami in Nord Ost Japan (Tohoku) anbietet. Die Voluntäre sind bestrebt komplementäre Medizin anzubieten, die meist als unwichtig in solchen Notsituationen angesehen wird. Wir denken aber, es ist sehr wichtig, jetzt und in den kommenden Monaten zu helfen, die körperliche und seelische Verfassung der Überlebenden des Tsunami zu verbessern. Akupunktur ist dafür äußerst hilfreich und zudem überall anwendbar, sowie mit niedrigen Kosten verbunden. Es wird nur Geld für die Reisen in die verschiedenen Notunterkünfte benötigt, was den größten Kostenfaktor darstellt, da Benzin und Maut sehr teuer in Japan sind. Außerdem ein wenig finanzielle Unterstützung für das täglich Brot der Volontäre, denn während ihrer Hilfe haben sie kein Einkommen. Wichtigstes Utensil zum Behandeln, wie Nadeln, Moxa, Ohrsamen etc. sind der geringste Faktor und wir hoffen auf Materialspenden von Firmen.

Schauen Sie auf den Blog von Adam und Hiroshi http://japanesetsunamiaid.blogspot.com

Machen Sie eine Spende mit dem Kennwort 'JAPAN', oder spenden Sie direkt auf der Plattform betterplace!

 
 

Bitte helfen Sie Helfen!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

SpendenKonto des TCM-Sozialforum
Berliner Sparkasse
IBAN DE 38 100 500 00 660 410 0810
BIC BE LA DE BE

Werden Sie Fördermitglied!

Übernehmen Sie eine Spendendosenpatenschaft!

Werden Sie Pate!

Wir danken Ihnen allen, dass sie wirksame Hilfe möglich machen!

nächste Spendenaktionswoche

23.05.bis 29.05. 2016

Eintragungsdienst in Presseportale